Sie befinden sich in: Sport / Badesaison / Rothauer See

Badepark Waldkirchen   Badesee Freudensee   Badesee Saldenburg   Bärenwelle Grafenau   EBS Schönberg   Freibad Freyung   Freibad Haselbach   Freibad Neureichenau   Jandesbrunner Badeweiher   Klaffersee   Peb   Rothauer See  

Rothauer See

Badespaß und Erholung im Raum Tittling

In direkter Nähe zum Museumsdorf Bayerischer Wald liegt der Rothauer See, auch besser bekannt unter dem Namen Dreiburgensee.
Die Verbindungsstraße zwischen Tittling und Thurmannsbang trennt die beiden Besucherattraktionen – rechts, unmittelbar an die Straße angrenzend befindet sich der See, linkerhand das Areal des Museumsdorfs samt uriger Gastronomie.
Der Rothauer See gehört mit seinen 8 ha Wasserfläche zu den größeren Gewässern der Region und bietet daher ein ausreichendes Angebot für Sonnenanbeter, Badegäste Tret- und Schlauchbootfahrer.
Im vorderen Teil des Sees, dem eigentlich angedachten Badebereich, liegt eine seichte Einbuchtung, die insbesondere für Kinder sehr geeignet ist.
Daneben wartet der See aber auch mit stillen Plätzchen für Angler auf.

Tipp:
Viele verbinden den Besuch im Museumsdorf mit einem Abstecher zum See – wer nicht baden will, findet auf dem Rundwanderweg um den See, samt seinen zahlreichen Bänken, ausreichende Entspannung!

Anfahrt:
Der Rothauer See liegt in unmittelbarer Nähe zur B85 auf Höhe Tittling
An der Ausfahrt Tittling West verlässt man die Bundesstraße B85 (Museumsdorf bereits ausgeschildert!)
An der nächsten Kreuzung rechts Richtung Thurmannsbang und noch etwa 2 km.


©  2006-2020   www.bayerwald-boehmerwald.de  -  Alle Angaben ohne Gewähr!----
Disclaimer     
Impressum     Datenschutz