Sie befinden sich in: Veranstaltungen / Feste / Marktrichtertage Waldkirchen

Donau in Flammen   Drumherum   Grafenauer Säumerfest   Historisches Fest Krummau   Marktrichtertage Waldkirchen   Volksfeste Niederbayern  

Marktrichtertage Waldkirchen

Historische Gerichtsverhandlungen auf dem Waldkirchener Marktplatz

Von 1220 bis zur Säkularisation 1803 gehörte der Markt Waldkirchen zum Fürstbistum Passau. Für niedere Straftaten, etwa Ehebruch oder einfachen Diebstahl wurde ein Marktrichter eingesetzt, dem 6 Geschworenen beisassen. Einmal im Jahr erfolgte die Verhandlung dieser "Fälle" - öffentlich am Marktplatz und unter Anteilnahme der Bevölkerung!

Nach Archivunterlagen spielen zahlreiche Laiendarsteller in aufwendig hergestellten Kostümen diese Gerichtsfälle nach. Der Marktplatz verwandelt sich dabei zurück ins 17. Jahrhundert.

Die Marktrichtertage finden in der Regel am letzten Juliwochenende statt.

weitere Info's unter:

www.marktrichter.de

©  2006-2020   www.bayerwald-boehmerwald.de  -  Alle Angaben ohne Gewähr!----
Disclaimer     
Impressum     Datenschutz